Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Informationen zum Ultraschall

 

Schallwellen sind, im Gegensatz zu elektromagnetischen Wellen oder Licht, an Materie gebunden. Sie werden durch verschiedene Medien unterschiedlich intensiv weitergeleitet.

Ultraschall wird in sehr unterschiedlichen Bereichen eingesetzt. Industriell z.B. um Glas und Hartmetall zu durchbohren, bei Materialprüfungen, zur Messung von Wandstärken. Optik und Mechanik nutzen ihn zu Reinigungszwecken, die Seefahrt zu Echolotungen und zur Ortung von Fischschwärmen.

In der Medizin stehen diagnostische Methoden im Vordergrund:

bei der Untersuchung von Schwangeren, Ultraschall-Kardiographie, Echo-Enzephalographie. Therapeutisch wird Ultraschall zur Zerkleinerung von Nieren- und Blasensteinen genutzt. Mit modernen Geräten werden seit kurzem mit gezielt eingesetzter thermischer Wirkung Prostataoperationen durchgeführt.

In der Physiotherapie wird Ultraschall seit 1939 zur Behandlung von Erkrankungen am Bewegungsapparat eingesetzt

 

V – Sonic  (Vital-Wellen)

 

Sie fühlen / leiden unter Empfindlichkeit, ausstrahlenden Schmerzen,

Steifheit, Spannung, Unbehagen, Taubheit, zunehmenden Parästhesien

 

Die Vital-Wellen-Therapie beruht auf der synergistischen

Wirkung des Ultraschalls - kombiniert mit dem Einschleusen

(Sonopherese) von sorgfältig aufeinander abgestimmten

pflanzlichen Wirkstoffen in die Haut.

Sie kann sehr schnell den Schmerz lindern:

- Physikalisch werden Vibrationen und Wärme erzeugt.

- Physiologisch führt die Erwärmung der Gewebe zu einer

  Steigerung der Mikrozirkulation

- Therapeutisch wirkt Ultraschall schmerzlindernd und entzündungshemmend

 

Wenn der Schmerz Sie plagt, rufen Sie an, ich helfe Ihnen. Telefon: 0671-79019539

 

Ihre Uta Pracht-Schmitt

Heilpraktikerin